iRig Mic Lav 2 Pack – ideal für Interviews unterwegs

Vor einigen Wochen zeigte ich Jörg Buckmann, wie er mit seinem Smartphone Video-Interviews aufnehmen kann. In seinem Blog präsentierte er erste Resultate und ich durfte mein Feedback dazu schreiben.

Mikrofon im Taschenformat

Jörg betonte während der Schulung, er möchte eine handliche Ausrüstung, um überall und jederzeit Interviews aufnehmen zu können. Ein Handmikrofon sei ihm zu gross. Ich stellte hier im Blog einige Lavaliermikrofone für das Smartphone vor. Die passen zwar in jede Handtasche, sind aber für ein Interview nicht ideal. Wenn ich meinem Interviewpartner ein Lavaliermik anstecke, hören die Zuschauer seine Antworten sehr gut, aber meine Fragen sind viel leiser.

Zwei Mikrofone für eine Kopfhörerbuchse

Das neue iRig Mic Lav 2 Pack löst das Problem. Im „2 Pack“ liegt die Lösung. Ein Adapter ermöglicht den Anschluss von zwei Miks. Eines für den/die ReporterIn und das zweite für den Interviewten.

Im Video hörst und siehst Du das Ergebnis. Ich liess keine Audio-App im Hintergrund laufen. Ich filmte mit Filmic Pro, welche mir das Mithören mit dem Kopfhörer ermöglicht. Die Soundqualität ist gut.

Ich habe das Mikrofon bei Audiosource.ch für 99CHF bestellt.

Ist das eine mögliche Lösung für Dich? Du kannst das Mikrofon auch einzeln für Deine Moderationen einsetzen und bei Bedarf das zweite Mikrofon anschliessen.

Update: 

Ich habe noch einen zweiten Beitrag zum iRig Mic Lav geschrieben. Kombiniert mit dem richtigen Kabel, kannst Du das Doppelmik auch an Deine Videocam oder DSLR anschliessen. Und das passende Verlängerungskabel gibt es auch. Hier geht es zum Beitrag.

Du kannst Dir die Übersicht über die verschiedenen Kabel und Möglichkeiten auch gleich als PDF holen.

Ich kann Dir die Übersicht aber auch gleich als PDF senden. Auf der zweiten Seite findest Du die Links, damit Du die Produkte bestellen kannst. (Schweiz oder Deutschland). Um das PDF zu bestellen, einfach auf das Bild unten klicken.

Moeglichkeiten.001