yvonne

Yvonne Gehrig

Gemeinsam sind wir stark. Wir sind beide keine Buchhalterinnen, aber gemeinsam gewinnen wir den Papier- und Zahlenkrieg. Yvonne bezahlt Rechnungen, bringt mein Buchhaltungsprogramm auf Vordermann, bucht auch mal einen Flug und vieles mehr.

Yvonne hat den besten Jahrgang (denselben wie ich :-)), ist verlässlich und vertrauenswürdig und steckt mich mit ihrer aufgestellten Art an.

Note to myself:
Langer Kaffee gesüsst mit Milch

susanne

Susanne Schwarz

Auch Su Black genannt. Su ist Mutter von erwachsenen Kindern und hat eine Ausbildung zum Web- und Mediapublisher gemacht. Sie hat also keine Angst vor Technik. Ihre breite Erfahrung hilft, dass sie mich in den unterschiedlichsten Bereichen unterstützen kann: Videos schneiden, Fotos machen, Fotos bearbeiten, Website anpassen. Sie würde sogar Bilder malen.

Su ist technikaffin und offen, ständig Neues zu lernen (auch autodidaktisch mit Tutorials im Internet). Zudem ist die selbständig, zackig und pünktlich.

Note to myself:
Espresso schwarz ohne Zucker.

markus

Markus Bärtschi

Markus arbeitete wie ich als Videojournalist bei Keystone. Heute sind wir beide selbständig, arbeiten in einigen Projekten immer noch zusammen. Markus springt bei Drehs ein, wenn ich nicht kann. Ich kann mich völlig auf ihn verlassen: Technisch, inhaltlich, bildlich und auch menschlich. Wenn Not an der Frau ist, übernimmt er auch die Postproduktion.

Ich tausche mich gerne mit ihm aus, lerne immer wieder Neues von seinem riesigen technischen Know-How.

Note to myself:
Gib Markus genug Kaffee, und er schneidet mit dir Videobeiträge die ganze Nacht hindurch ;-).

adam

Adam Keel

Adam ist Student, zuerst an der HTW Chur, jetzt an der ZhDK. Unsere Wege kreuzten sich mehrmals: Wir begegneten uns am Podcastertreffen, bei Junge Journalisten Schweiz und schliesslich sah ich auf Linkedin, dass er sich Cutter nennt. Seither schicke ich ihm ab und zu mal eine Festplatte mit Videoprojekten, die er für mich schneidet.

Da er bei sich Zuhause schneidet, habe ich schon länger keinen Kaffee mit ihm getrunken.

lisa

Lisa Heyl

Lisa studiert an der ZHAW. Wir haben uns noch nie real getroffen. Sie unterstützt mich beim Schreiben der Blogbeiträge. Sie bewarb sich bei mir auf ein Inserat, das ich bei der ZHAW aufgab. Das Vorstellungsgespräch führten wir via Skype. Vorteil: Lisa kann für mich auch schreiben, wenn sie irgendwo in Afrika ist.

Was uns von der Bewerbung an verband: Wir waren beide schon auf der wunderschönen Insel „Sansibar“.

Note to myself:
Ich sollte mal Kaffee trinken mit Lisa.