„Hilfe – mein Mikrofon funktioniert nicht!“

Judith Steiner

Judith Steiner

Trainerin für Videokompetenz

Mikrofon funktioniert nicht

Da kauft man sich ein Mikrofon mit Klinkenstecker, schliesst es am Smartphone an, und – nichts. Kein Ton auf der Aufnahme. Was ist falsch gelaufen? Warum funktioniert das Mikrofon nicht?

Ich kann Dich beruhigen: Für das Problem gibt es eine simple Lösung. Du musst Dein Mikrofon nicht zurückschicken 😉 Die Antwort liegt in der Technik des Klinkensteckers.

Der Anschluss fürs Mikrofon ist versteckt

Das Smartphone hat eigentlich keinen Mikrofoneingang. Aber da es in den Smartphone-Kopfhörern ein kleines Mik zum Telefonieren hat, hat Apple und Co. in der Kopfhörerbuchse einen Mikrofoneingang „versteckt“.

Wenn du das Kabel des Original-Kopfhörers mit integriertem Mikrofon anschaust, siehst du, dass dort drei Ringe sind. Bei einem normalen Kopfhörerstecker mit 3,5mm-Klinke sind es nur zwei. Ebenfalls nur zwei Ringe haben Mikrofone mit Klinkenstecker, die nicht speziell für Smartphones entwickelt worden sind. Mit dem dritten Ring können die iPhone-Kopfhörer den versteckten Mikrofonanschluss aktivieren.

TRS vs TRRS
Vergleich: TRS-Stecker (mit zwei Ringen) und TRRS-Stecker (drei Ringe).

Mit einem Adapter geht’s

Der Anschluss mit zwei Ringen heisst „TRS“, der mit drei Ringen „TRRS“. Damit unser normales Mikrofon auch an diesem versteckten Anschluss andocken kann, braucht es einen Adapter: TRS zu TRRS. Damit kannst Du jedes normale Mikrofon auch an ein Smartphone anschliessen.

TRS zu TRRS Adapter
TRS zu TRRS-Adapter (Bild: Digitec)

Umgekehrt ist es, wenn Du ein Mik für das Smartphone hast (z.B. Røde Smart Lav+): Dann kannst Du dieses mit einem TRRS-zu-TRS-Adapter auch an eine Videokamera anschliessen. 

TRRS zu TRS Adapter
TRRS zu TRS-Adapter (Bild: Digitec)

Für alle Fälle ausgerüstet

Übrigens: Sogar ein Mik mit XLR-Anschluss kannst Du mit dem Smartphone verwenden. Dafür empfehle ich Dir den Adapter iRig Pre.

iRig Pre
iRig Pre (Bild: Digitec)

Kennst Du meinen Ratgeber „Mikrofone zum Filmen mit dem Smartphone“ schon? Auch die beiden TRS/TRRS-Adapter sind dort drin. Damit Du beim Filmen für alle Situationen gerüstet bist!

Das kleine Kabel macht es möglich: Du brauchst nur ein Mikrofon, aber kannst das Kabel mit Smartphone und Videocam verbinden!

 

Ratgeber Mikrofone

Teilen - danke:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Pinterest

18 Antworten

  1. Eigentlich bin ich als eingefleischter Fotograf per zufall auf deine tutorials gestossen und diese haben beir die lust am kurzfilmen (30″) geweckt – Danke!

  2. Deine Tutoriols sind sehr informativ…aber ich habe ein Iphone X. Wie kann ich den rode wireless go damit verbinden bzw. welchen Adapter brauche ich dazu?

  3. Liebe Judith, ich habe folgende Frage: Ich möchte Videos für einen Onlinekurs aufnehmen. Benutze dafür mein Samsung Smartfone und das Programm OBS Studio (auf Laptop). Ich hätte gerne ein Mikrofon das man im Bild nicht sieht bzw. eher unauffällig ist. Das Programm OBS Studio bzw. mein Laptop sollte das Mikrofon anerkennen, damit ich da Einstellungen vornehmen kann. Was für eine Lösung könntest du mir empfehlen?
    LG Edina

    1. Liebe Edina

      Ich würde Dir ein Lavaliermikrofon empfehlen, das ist schön klein und sieht man nicht. Du kannst eines mit Kabel nehmen oder eine Funkstrecke, das Du an Deinem Smartphone und Rechner anschliessen kannst. Schaue dazu meine beiden Ratgeber für Mikrofone an:
      https://judithsteiner.tv/online_Lektion
      https://judithsteiner.tv/pdf-mikrofone

      In diesem Video auf YouTube zeige ich, wie Du das Mikrofon am Laptop anschliessen kannst. Achtung, die TRRS Variante funktioniert nicht bei allen Rechnern:
      https://youtu.be/GlK-R_SbyZ4

      Ich hoffe, das hilft weiter.

  4. Hallo Judith,
    gibt es eine praktikable Lösung, wenn ich mit dem IPhone Interviews machen will und das IPhone als Empfänger nutze? Also nen Anstecker an den Interviewparter- dann möchte ich irgendwie vermeiden, ans Smartphone noch den Empfänger zu klemmen. LG!!

    1. Hallo Ines. Wenn Du mit einem Mikrofon mit Kabel arbeitest, dann brauchst Du nicht noch einen Empfänger. Ich habe mal ein Mikrofon getestet, welches sich über Bluetooth direkt mit dem iPhone verbindet, aber die App dazu funktionierte nicht sehr gut, deshalb empfehle ich das Produkt nicht.

  5. Liebe Judith. Vielen Dank für die ganzen Infos auf deinem Blog, die sind für mich wirklich goldwert! Trotzdem habe ich nun eine Frage und wurde bis anhin nicht 100% fündig und dachte, ich frage zuerst nach, bevor ich das Falsche bestelle. Und zwar habe ich das Lavaliermikrofon WRT-80 von Dörr bestellt, damit will ich vor allem Interviews mit meinem iPhone11 Pro aufnehmen. Da die neuen iPhones keine „normalen“ Buchsen mehr haben, habe ich mir noch einen passenden Lightning-Adapter bestellt. Jetzt ist es aber leider so, dass ich nach dem Filmen keinen Ton habe auf dem Video, bzw. ich habe zwar eine Audiospur, jedoch nicht die gewollte von der Mikrofonaufnahme sondern die „normale“ von der iPhone-Kamera.. Kann es sein, dass ich zusätzlich noch einen Adapter (TRS zu TRRS) benötige und das der Lightning-Adapter selber nicht reicht?

    Vielen vielen Dank für deine Rückmeldung
    Laura

  6. Liebe Judith
    Ich habe ein Lavalier Mikrofon Wireless von Rode, das ich an meiner Canon Kamera sowie auch an meinem Smartphone nutze. Funktioniert super. Jetzt, wie ist das, wenn ich mal zwei Interviewpartner habe, die beide ein Mik brauchen? Kann ich ein zweites Lavalier Wirkeless Mikrofon anbringen? Kann der Empfänger von Rode den ich auf die Kamera stecke zwei Mikrofone erkennen? Oder was brauche ich da zusätzlich?
    Danke für deine technische Hilfe… Liebe Grüsse Tina

    1. Liebe Tina. Nein, der Empfänger von Rode kann sich nur mit einem Mikrofon verbinden. Du bräuchstest einen Adapter wie der Rode SC6, damit Du zwei Mikrofonne anschliessen kannst. Das ist die Smartphone-Lösung. Und dann einen TRRS zu TRS Adapter (Rode SC3) für die Canon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Artikel

Die kleinste Videoausrüstung für unterwegs

Was fast immer in meinem Gepäck ist, ist eine kleine Tasche mit meiner kleinen Videoausrüstung, welche es mir möglich macht, jederzeit und überall eine Videobotschaft in guter Qualität aufzunehmen.

Ausrüstung für Videoaufnahmen im Büro

Video-Setting im Büro

Wie ich das Video Setting im Büro aufgebaut habe für meine Kurse und die Mastermind-Gruppen, die ich über Zoom abhalte.

farbige Hintergründe

Hochwertiger Videohintergrund

Grün, Rot, Gelb, Grau oder Weiss? Welche Farbe eignet sich am besten für einen hochwertigen Hintergrund? Hier erfährst Du 3 Möglichkeiten, einen hochwertigen Hintergrund zu gestalten.