Hochwertiger Videohintergrund

Judith Steiner

Judith Steiner

Trainerin für Videokompetenz

Grün, Rot, Gelb, Grau oder Weiss? Welche Farbe eignet sich am besten für einen hochwertigen Hintergrund? Hier erfährst Du 3 Möglichkeiten, einen hochwertigen Hintergrund zu gestalten.

Grün, Rot, Gelb, Grau oder Weiss? Welche Farbe eignet sich am besten für einen hochwertigen Videohintergrund?

Das ist kein Tutorial wie Du Wände streichst. Ich zeige Dir welche Farbe sich als Hintergrund eignen und drei Möglichkeiten, wie Du deine Hintergrundfarbe im Video gestalten kannst.

Video abspielen

Vor einigen Monaten bin ich mit meinem Büro umgezogen und habe seither einen grauen Hintergrund. Ich finde diese dunkle Farbe superschön aber sie bringt auch einige Herausforderungen mit sich. Ich habe deshalb meinen weissen Hintergrund auch schon vermisst. Ich erzähle hier auch wieso.

  1. Wände

    Worauf musst Du achten, wenn Du deine Wand selber streichen kannst?

  1. Licht

    Mit Lichtquelle wie z.B. mit der Godox CL10 gewisse Farbakzente setzen.

  1. Roll-Up

    Mit einem Roll-Up oder Greenscreen die Farbe wechseln.

Dunkler Hintergrund

Ich habe meine Wand streichen lassen und habe eine dunkle Farbe gewählt. Wieso?
Weil ich blonde Haare und helle Haut habe gibt es einen Kontrast, welcher besser hervorgehoben wird. Es unterstreicht meine Präsenz. Ich sagte aber meiner Malerin auch, dass es nicht zu dunkel sein darf, da ich gerne dunkle Sachen trage. Wenn sich die Kleider nicht vom Hintergrund abheben, verliere ich ebenfalls an Präsenz. Deshalb muss ich wieder mehr auf die Garderobe achten, wie bei einem weissen Hintergrund. Wenn Du also eine dunkle Farbe möchtest, dann überlege Dir welche Farben Du gerne trägst und ob Du dunkle Haare ev. dunklere Haut hast, damit es sich gut vom Hintergrund abhebt.

Einstellungen der Hardware

Wenn Du einen starken Kontrast hast, könnte dies auch deine Hardware überfordern. In einem meiner letzten Videos, wo ich 5 verschiedene Kameras zum Livestreamen vorstellte, passierte mir genau das. Meine CenterCam, welche klein und nicht so lichtempfindlich ist, hat mein Gesicht völlig überbelichtet. Diese konnte den Kontrast nicht auflösen. Für eine solche kleine Kamera wäre ein heller Hintergrund wohl besser gewesen.

viel zu hell

Weiss- oder Graukarten

Mein Videohintergrund im Büro ist nicht einfach grau, sondern hat noch einen Grünanteil drin. Das macht es nicht unbedingt einfacher. Vielleicht hast Du auch schon gesehen, dass Profis solche Weiss- oder Graukarten verwenden um die Farbtemperatur zu messen, damit die Kamera weiss, welche Farben sie im Video wiedergeben soll. Normalerweise macht der Automat der Kamera dies sehr gut aber bei meinem Hintergrund kann es wieder zu Problemen kommen, da ich kein Weiss und auch nicht wirklich Grau drin habe. Die Kamera kann so nicht genau messen, welche Farbe sie wiedergeben soll.

Beim Filmen mit meiner Webcam Logitech Brio 4K z.B, hat es oft einen Rotstich drin, weil die Farbmessung nicht stimmt.

rotes Gesicht

Weissabgleich

Mit der Sony FX3, dachte ich immer, dass diese Kamera mit der Umgebung umgehen kann. Meine Cutterin meine dann aber: „Judith, wenn ich deine Videos schneide, verändern sich die Farben manchmal, obwohl das Licht gleich bleibt.“ Also auch meine Kamera ist manchmal überfordert. Ich habe nun den Weissabgleich auf meiner Kamera manuell eingestellt, damit es sich nicht verändert.

Wenn Du also einen dunklen Videohintergrund möchtest, dann ist es einfacher, wenn Du ein klares Grau oder ev. auch schwarz wählst, wenn Du eher hellere Farben trägst.

Natürlich können es auch andere Farben sein, wie braun, blau oder grün. Überlege Dir einfach ob es zu Dir, deiner Marke oder zu deinen Kleidern oder Style passt.

Der Vorteil von Grün, die Komplementärfarbe von Rot ist, dass es das Rot aus der Gesichtsfarbe ein wenig herausnimmt.

Wenn du Rot als Hintergrund wählst, könnte es wieder sein, dass Du mehr Rottöne im Gesicht hast. Da solltest du ein wenig darauf achten. Aber sonst kannst Du einfach deine Lieblingsfarbe wählen.

Weisser Hintergrund

Ein weisser Hintergrund ist recht neutral. Man kann ihn mit fast allen Kleidern kombinieren. Der Kontrast zu meinem Gesicht ist hier nicht so gross aber man sieht mein Gesicht gut und das ist die Hauptsache,

Wenn Du eine dunklere Hautfarbe hast, dann ist der Kontrast zum Hintergrund grösser, dann musst Du schauen, dass Du genügend Licht auf dein Gesicht bekommst.

Bei weiss, kann ich auch mit Lichtquellen farbige Akzente setzen, wie z.B mit der Godox CL-10. Dazu habe ich noch eine kleine Fernbedienung. Ich kann diese Lampe auch mit meinem Smartphone und einer App verbinden und die Farben ändern. Mit mehreren Leuchten kann man natürlich noch eine grössere Fläche ausleuchten oder verschiedene Farben kombinieren. Ist der Hintergrund hell, kommen natürlich die Farben am besten zur Geltung.

Roll-Ups

Wenn Du keine geeignete Wand hinter Dir hast oder sie auch nicht streichen kannst, dann gibt es noch solche Roll-Ups in verschiedenen Farben.

Ein helles Grün, würde ich aber nur nehmen, wenn Du wirklich mit „Greenscreen“ arbeiten möchtest. Der Vorteil vom Greenscreen ist, dass Du in der Postproduktion im Schnitt dieses grün verschwinden lassen und je nach Jahreszeit oder Laune andere Hintergründe benutzen kannst.

Greenscreen

Der Greenscreen ist zwar in der Postproduktion sehr schnell entfernt und mit etwas Anderem ersetzt. Ich selbst mag den Greenscreen aber nicht besonders, weil der ersetzte Hintergrund oft etwas künstlich wirkt. Ich habe auch schon mal in einem Blogbeitrag darüber berichtet. „Achtung, virtuelle Hintergründe – so zerstörst Du deinen Auftritt“

farbige Bretterwand

Ich persönlich habe lieber natürliche Hintergründe aber es könnte eine Lösung sein, wenn Du mit deinem Hintergrund sehr eingeschränkt bist.

Auch bei meinem dunklen Hintergrund, kann ich noch mit einer Lampe einen farbigen Akzent setzen. Es gibt dadurch noch ein wenig mehr Tiefe ins Bild. Mit der Godox CL-10 kann man via Fernbedienung oder App, die Farbe ändern, je nachdem was einem gefällt.

Willst Du mehr erfahren, wie Du Licht nutzen kannst und welche Leuchten ich Dir empfehle, so kannst Du meinen Ratgeber „Gutes Licht für Deine Videos“ herunterladen.

Teilen - danke:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Artikel

Die kleinste Videoausrüstung für unterwegs

Was fast immer in meinem Gepäck ist, ist eine kleine Tasche mit meiner kleinen Videoausrüstung, welche es mir möglich macht, jederzeit und überall eine Videobotschaft in guter Qualität aufzunehmen.

Ausrüstung für Videoaufnahmen im Büro

Video-Setting im Büro

Wie ich das Video Setting im Büro aufgebaut habe für meine Kurse und die Mastermind-Gruppen, die ich über Zoom abhalte.

farbige Hintergründe

Hochwertiger Videohintergrund

Grün, Rot, Gelb, Grau oder Weiss? Welche Farbe eignet sich am besten für einen hochwertigen Hintergrund? Hier erfährst Du 3 Möglichkeiten, einen hochwertigen Hintergrund zu gestalten.