Tag: beste-app-zum-videos-schneiden

KineMaster Tutorial: Ich zeige Dir, was diese Videoschnitt-App alles kann

KineMaster ist die beste Videoschnitt-App für Android. Finde ich.

Und es ist auch eine gute Alternative zu iMovie auf dem iPhone. Vor einigen Wochen machte ich einen Vergleich von 5 verschiedenen Apps zum Videos schneiden, KineMaster ist eine davon. Den Vergleich findest Du hier.

(KineMaster im App Store / bei Google Play)

Im Video-Tutorial stelle ich die App KineMaster ausführlich vor. Und hier im Artikel liste ich die wichtigsten Sachen auf, die mich an KineMaster so begeistern.

Intuitiv und vielseitig

Mit dem KineMaster kannst Du…

  • Hochformat, Breitformat und quadratische Videos schneiden
  • Emojis einfügen
  • mit dem Finger aufs Display malen
  • zwei Spuren schneiden
  • bei der Tonbearbeitung Keyframes setzen
  • den Audiopegel einstellen
  • ein Video schneller und langsamer machen

Gratis- und Pro-Version:

KineMaster gibt’s als Gratisversion. Die Videos haben dann ein Wasserzeichen drauf.

Die Pro-Version kostet monatlich CHF 5.50 oder jährlich CHF 44.

In der Pro-Version ist natürlich das Wasserzeichen weg. Dazu gibt es:

  • Sound-Effekte und eine Musik-Auswahl
  • Textvorlagen
  • Übergänge
  • Stickers zu ganz verschiedenen Themen
  • Filter

Persönliche Vorlieben

Ich persönlich schneide lieber auf einem Rechner als auf dem Smartphone. Aber für kleine Familienfilme benutze ich manchmal ganz gerne auch das Smartphone und schneide ein Video so auch mal, während wir noch unterwegs sind – z.B. auf dem Heimweg von einem Ausflug.

Beim KineMaster finde ich vor allem die verspielten Elemente cool. Zum Beispiel die Emojis und Handgekritzel, die ja auch in Instagram Stories sehr beliebt sind. Da kann ich im KineMaster wirklich sehr kreativ werden.

Da hat KineMaster sogar den „grossen“ Programmen etwas voraus:

Handschrift kann ich im Premiere Pro auf dem Rechner nicht hinein nehmen. Emojis und kleine Animationen brauchen einige Umwege im Profiprogramm.

 

10 Tipps für bessere Videos

Ein Video entsteht bereits beim Filmen, nicht erst im Schnitt.

Deshalb ist es wichtig, dass Du da schon die richtige Technik anwendest. Dann ist der Schnitt einfacher und wird auch viel natürlicher und spannender.

Gerne gebe ich Dir 10 einfache, aber wirkungsvolle Tipps rund ums Thema Bildgestaltung, Pespektive, Cadrage, Kamerabewegung, Ton, Licht… Du kannst mein Video dazu schauen oder Dir gleich hier die 10 Tipps als PDF gratis herunterladen. Klick dafür aufs Bild!

Click here to subscribe

Facebook YouTube

Copyright © 2019 Judith Steiner Videoproduktion