Video-Setting im Büro

Judith Steiner

Judith Steiner

Trainerin für Videokompetenz

Wie ich das Video Setting im Büro aufgebaut habe für meine Kurse und die Mastermind-Gruppen, die ich über Zoom abhalte.

Manche Leute sind ganz überrascht, wenn Sie mit mir ein Zoom-Call haben und mich dann in diesem Video Setting in meinem Büro sehen. Oft werde ich gefragt, wie ich das eingerichtet habe, dass ich eine solche Tiefenunschärfe ins Bild bekomme.

In diesem Video zeige ich Dir, wie ich das Video-Setting aufgebaut habe für meine Kurse und die Mastermind-Gruppen, die ich über Zoom abhalte.

Kameras

Dieses Video wurde mit der Sony FX3 gefilmt. Das ist eine grössere, teure Systemkamera, welche ich auch angeschlossen habe, bei einem Livestream. Ich habe diese Tiefenunschärfe, weil ich mit einem guten Objektiv arbeite, bei welchem ich die Blendenzahl klein halten kann.

Wie Du diese Tiefenunschärfe ins Bild bekommst, das habe ich bereits in einem anderen Video erklärt.
Mit der Webcam funktioniert das nicht, deshalb habe ich die grössere Kamera angeschlossen. Damit ich diese Kamera auch an meinem Rechner anschliessen kann, brauche ich einen Cam-Link-Adapter. Den kann ich mit HDMI über USB verbinden und kann dann die Kamera an meinem Macbook anschliessen.
Hier habe ich aber die Kamera an einem ATEM Mini Pro ISO angeschlossen. Das ist ein kleines Mischpult, bei dem ich mehrere Kameras anschliessen kann. Durch Knopfdruck kann ich dann die entsprechende Kamera anwählen.

In meiner Sony FX3 steckt ein sogenannter Dummy-Akku, der mit dem Strom verbunden wird. So laufe ich nicht Gefahr, dass der Akku, während einer Zoom Sitzung, plötzlich leer ist .

Leuchten

Zum Video Setting gehört natürlich auch Licht.
Vor mir auf der Seite stehen 2 LED-Leuchtpanels, die mir Licht geben. Seitlich hinter mir habe ich noch ein Fenster, welches auch noch eine Lichtquelle ist. Somit habe ich eine Dreipunkte-Ausleuchtung.

Im Hintergrund steht noch eine Lampe, mit der ich die Laterne ausleuchten kann. Dies ist eine kleine Lampe, die ich kürzlich in einem Video vorgestellt habe.

LED Leuchtpanels

Webcam

Neben meiner Kamera steht noch eine Logitech Brio 4K Webcam. Die habe ich früher immer benutzt für meine Zoom Calls aber unterdessen arbeite ich hauptsächlich mit der Sony Kamera, weil ich den Hintergrund mit dieser Unschärfe schön finde und es mir ein professionelleres Bild gibt. Leider kommt es immer mal vor, dass diese Kamera überhitzt oder ausfällt, somit kann ich schnell zur Webcam wechseln als Backup.

Ich habe in anderen Videos auch schon empfohlen, mit externen Webcams zu arbeiten, welche man auf ein Stativ stellen kann. Die Qualität dieser Bilder ist oft besser, als mit der internen Webcam des Computers. Ausserdem ist die Webcam, die Kamera auf die Verlass ist. Ich kann mich an keinen Ausfall meiner Webcam erinnern.

Mikrophon

Beim Aufzeichnen von Videos trage ich meistens ein kleines Lavalier Mikrophon. Bei Lifestreams verwende ich aber oft auch das Boja BY-PM700 Tischmikrophon, welches ich über USB mit meinem MacBook verbinden kann. Eigentlich hat es einen besseren Ton aber man sieht es halt im Bild. Deshalb verwende ich das Tischmikrofon vor allem bei persönlichen Geprächen und nicht in den Kursen.

Lavalier Mikrofon RODE SmartLav
Lavalier Mikrofon
Boya Tischmikrofon
Tischmikrofon

Teleprompter

Was ich einfach großartig finde, ist mein Teleprompter IKAN PT Elite. Ich brauche ihn aber nicht um den Text abzulesen. Dieser Teleprompter ist fix installiert vor meiner Kamera. Im Gerät drin, ist ein Monitor installiert, welcher mir das Bild spiegelt. Somit kann ich in die Kamera sprechen und sehe gleichzeitig auch meine Zuhörer. Der Blick muss nun nicht mehr abgewendet werden, wenn ich die Person, die spricht, im Computer anschauen möchte. Auch drüber habe ich ein Video aufgenommen.

Teleprompter mit Monitorhalterung

Zweitkamera

Dann habe ich noch eine Zweitkamera. Das ist die Sony A7 III. Diese kann ich jetzt zusätzlich auch noch für mein Zoom Meeting einsetzen. Gerade, wenn ich ein Zubehör näher vorstellen möchte oder bei einer Schnitt-App auf dem Telefon zeigen will, wo man anklicken soll, kann ich damit helfen, alles besser zu verstehen. Es ist ebenfalls auch noch eine Backup Kamera.

Mischpult

Die beiden Sony Kameras habe ich mit einem HDMI Kabel verbunden und diese an meinem ATEM Mini Pro ISO angeschlossen. So kann ich per Knopfdruck auf die andere Kamera wechseln, wenn ich etwas näher zeigen möchte.

Mischpult ATEM Pro

Mein Setting

Das ist mein Setting. Mehr brauche ich im Moment nicht. Mit dem ATEM Mini könnte ich noch viel mehr Kameras anschliessen, ich könnte auch Mikrofone anschliessen und sogar ein Backup aufnehmen. Das werde ich aber noch mit einer Festplatte austesten.

Eingesteckt habe ich mein Dummy Akku, mein Licht und mein ATEM Mini an derselben Steckdosenleiste. So kann ich die Geräte per Knopfdruck alle ein- und ausschalten.

Ratgeber

Möchtest Du noch weitere Informationen über die Hardware die ich empfehle, so kannst Du gerne meinen Ratgeber herunterladen. Dort habe ich die Produkte nochmals beschrieben und auch verlinkt.

Teilen - danke:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel

Ausrüstung für Videoaufnahmen im Büro

Video-Setting im Büro

Wie ich das Video Setting im Büro aufgebaut habe für meine Kurse und die Mastermind-Gruppen, die ich über Zoom abhalte.

farbige Hintergründe

Hochwertiger Videohintergrund

Grün, Rot, Gelb, Grau oder Weiss? Welche Farbe eignet sich am besten für einen hochwertigen Hintergrund? Hier erfährst Du 3 Möglichkeiten, einen hochwertigen Hintergrund zu gestalten.